Baukredit

Als Bauherr den besten Baukredit finden und beantragen

Lesen Sie hier, wie Sie einen günstigen Baukredit erhalten. Außerdem welche Unterlagen und Dokumente von den Banken zur Finanzierung benötigt werden.

Bei den meisten Bauvorhaben spielt die Finanzierung eine ganz wesentliche Rolle. Deshalb sollte kein Bauherr die Finanzierung seines Vorhabens auf die leichte Schulter nehmen, sondern sich stattdessen rechtzeitig um seinen Baukredit kümmern.

Bestes Kreditangebot von über 20 Banken

Selbstverständlich ist ein Bauvorhaben bereits in der Planungs- und Vorbereitungsphase mit sehr viel Arbeit und Anstrengung verbunden, so dass viele Bauherren sagen sie haben keine Zeit oder Keine Lust, sich um die Baufinanzierung zu kümmern, dennoch sollte mit diesem Schritt nicht zu spät begonnen werden, damit die erste Teilauszahlung auch noch rechtzeitig vorgenommen werden kann. Anders als beim Kauf eines Hauses oder einer Wohnung, sind die Banken bei der Begleitung eines Bauvorhabens sehr vorsichtig und kritisch. Schließlich können beim Bau erhebliche Fehler auftreten und das Vorhaben im schlimmsten Fall sogar fehlschlagen, und die Bank würde letztendlich auf einer Bauruine sitzen bleiben.

Damit dieser Fall nicht eintritt, und um ihr eigenes Risiko zu verringern verlangen die meisten Banken zur Beurteilung und zur letztendlichen Vergabe eines Baukredites sehr viele Unterlagen. Es folgt eine Auflistung dieser Unterlagen, versehen mit der Angabe, woher man diese beziehen kann. Eines der wichtigsten Dokumente stellt der Grundbuchauszug dar. An ihm ist zu erkennen, ob eine Besicherung vorgenommen werden kann. Man erhält ihn auf dem Grundbuchamt. Ein weiteres sehr wichtiges Dokument ist die Baukostenaufstellung, sie gibt detailliert an, welche Kosten durch den Bau entstehen und zu welchem Zeitpunkt erste Teilauszahlungen vom Baukredit erforderlich sind. Diese Aufstellung erstellt entweder der Architekt oder der Bauträger. Natürlich sind auch diverse Bauzeichnungen notwendig, wie zum Beispiel Ansichten, Grundrisse, Wohnflächenberechnung und Schnitt, welche ebenfalls der Architekt erstellt. Zur Beurteilung der Lage wird eine Flurkarte herangezogen, die auf dem Katasteramt erhältlich ist.

Um einen wirklich günstigen Baukredit zu erhalten, empfiehlt es sich bei mehreren Banken oder noch besser bei einem Finanzierungsvermittler eine Finanzierungsanfrage zu stellen. Bei Bauvorhaben ist es unter Umständen auf mögliche öffentliche beziehungsweise vergünstigte Darlehen wie zum Beispiel KfW-Darlehen in Anspruch zu nehmen. Auskunft darüber erhalten man bei den entsprechenden Förderbanken und Finanzierungsberatern.

Ähnliche Artikel