Günstige Onlinekredite ab 4,15% p.a.
  

Rechtschutzversicherung

Eine Rechtschutzversicherung ist sehr wichtig

Eine Rechtschutzversicherung ist eine wichtige und notwendige Form der Versicherung, bei welcher verschiedene Bereiche versichert werden können.

Eine Rechtschutzversicherung versichert verschiedene Bereiche. In erster Linie dient eine Rechtschutzversicherung dazu, im Falle eines notwendigen Gerichtsstreits die anfallenden Gerichtskosten teilweise zu übernehmen. Dabei gibt es verschiedene Rechtschutzversicherungen, welche sich auf ganz verschiedene Rechtsbereiche spezialisiert haben. Auf diese Weise kann man selbst entscheiden, welcher Rechtschutzbereich einem als notwendig und wichtig erscheint und auf welchen der Bereiche einer Rechtschutzversicherung man auch verzichten kann.

Die einzelnen Rechtschutzversicherungen bieten hierfür verschiedene Versicherungspolicen an. Beispielsweise kann man durch eine Rechtschutzversicherung den Bereich des Verkehrs über eine sogenannte Verkehrsrechtsschutzversicherung abdecken. Ebenso kann man den Privatbereich, wie auch den Berufsbereich durch verschiedene Rechtschutzversicherungen abdecken. Auch das Haus und die Wohnung kann man über eine Rechtschutzversicherung absichern.

Die einzelnen Rechtschutzversicherungen übernehmen jeweils verschiedene Versicherungsleistungen. Im Bereich der Privat- und Berufsrechtschutzversicherung werden beispielsweise folgende Versicherungsleistungen übernommen. Man erhält einen Rechtschutz im Falle, dass man zu unrecht oder mit hoher Wahrscheinlichkeit unrechtmäßig zu einem Schadensersatz verpflichtet wird. Weiterhin gibt es einen Bereich der Rechtschutzversicherung für Vertragsrechtsschutz, sowie für Strafrechtschutz, für Disziplinar- und Arbeitsrechtschutz, für Sozialgerichtsrechtschutz, für Verwaltungsrechtschutz, für Steuerrechtschutz, wie auch einen Beratungsrechtschutz im Bereich des Familien-, sowie des Erbrechts.

Eine Rechtschutzversicherung kann eine sehr wichtige Versicherung sein. Wenn man beispielsweise eine Erbschaft anzutreten hat und sich über die Einzelheiten dieser Erbschaft nicht im Klaren ist, so leistet die Rechtschutzversicherung einen Beratungsrechtschutz. Das bedeutet, dass man sich rechtlich beraten lassen kann und die Rechtschutzversicherung die entstehenden Kosten dieser rechtlichen Beratung übernimmt. Auch wenn es um das Arbeitsrecht geht und man beispielsweise Streit mit seinem Arbeitgeber hat, welcher bis vor Gericht geht, so ist eine entsprechende Rechtschutzversicherung sehr vorteilhaft, da diese im Falle des Falles die anfallenden Gerichtskosten übernimmt.


Bewerten Sie diesen Artikel
lesenswert 123456 schlecht
Rechtschutzversicherung

Eine Rechtschutzversicherung ist eine wichtige und notwendige Form der Versicherung, bei welcher verschiedene Bereiche versichert werden können.

Kredit

Immer mehr Deutsche greifen zum Kredit, um mittlere bis große Anschaffungen zu finanzieren. Die Praxis ist lohnenswert: Nie waren die Zinsen günstiger.

Kredit Vergleich

Spätestens in der Vorweihnachtszeit wird das Geld bei vielen Deutschen knapp. Die Lösung: Kredit! Doch erst ein Kredit Vergleich offenbart gute Angebote.

Anbieterübersicht:
Tarifcheck24.de - Versicherungen Stiftung Warentest
Tarifcheck24.de - Versicherungen
Anzeigen