Versicherung

Eine Versicherung ist in vielen Bereichen sehr wichtig

Eine Versicherung dient dazu, sich in einem bestimmten Risikofall, welcher eintreten könnte, finanziell abzusichern, so dass die Kosten nicht so hoch sind.

Eine Versicherung ist eine wirtschaftliche Gemeinschaft zahlreicher Personen, welche alle einem gleichartigen Risiko ausgesetzt sind. Durch eine Versicherung kann man bestimmte Gegenstände oder andere Dinge finanziell absichern. Es gibt viele verschiedene Arten von Versicherungen, welche alle für unterschiedliche Versicherungsbereiche zuständig sind. eine jede Versicherung ist eine Gesellschaft, welche bestimmte Versicherungsverträge anbietet, welche die Versicherungskunden unterzeichnen können, um sich über die Versicherungsgesellschaft zu versichern.

Eine jede Versicherung beruht auf dem wichtigen Grundprinzip der gemeinsamen Risikoübernahme. Das bedeutet, dass eine bestimmte Versicherungsgesellschaft immer viele verschiedene Personen unter Vertrag nimmt, welche alle dieselbe Versicherungsleistung in Anspruch nehmen möchten. Diese vielen verschiedenen versicherten Personen zahlen alle einen bestimmten und festgelegten Versicherungsbeitrag an die Versicherungsgesellschaft. Diese übernimmt im Gegenzug dazu in einem bestimmten Schadensfall die finanziellen Kosten, welche durch diesen entstanden sind. Die Versicherungsgesellschaft bezieht das notwendige Geld für diese finanzielle Absicherung im eventuelle eintretenden Versicherungsfall aus den Versicherungsbeiträgen ihrer Kunden.

Das bedeutet, dass sich die Versicherten, welche alle in einem ganz bestimmten Versicherungsfall abgesichert sind gegenseitig helfen. Durch seinen monatlichen Versicherungsbeitrag, welchen jeder Versicherte zu zahlen hat, finanziert man sowohl den Verdienst und Gewinn der jeweiligen Versicherungsgesellschaft, als auch die finanzielle Unterstützung anderer Versicherter, welche die Versicherungsleistung der Versicherungsgesellschaft in Anspruch nehmen müssen. Dadurch helfen sich die Versicherten einer Versicherungsgesellschaft mehr oder weniger gegenseitig in einem Versicherungsfall.

Bei diesem Versicherungsprinzip zahlen also diejenigen Versicherten, welche den Versicherungsanspruch nicht in Anspruch nehmen müssen, für diejenigen Versicherten mit, welche ihren Versicherungsanspruch in Anspruch nehmen müssen. Da man im Voraus niemals wissen kann, ob man eine Versicherungsleistung benötigen wird und diese in Anspruch nehmen muss, schließen dennoch sehr viele Menschen eine Versicherung ab. Einige Versicherungen sind in Deutschland auch Pflicht, wie beispielsweise die Krankenversicherung, oder auch die Rentenversicherung.


Bewerten Sie diesen Artikel
lesenswert 123456 schlecht
Rechtsschutzversicherung

Sorgen Sie für den Fall der Fälle vor: Eine Rechtschutzversicherung übernimmt im Beruf oder auch privat die Kosten für Gerichtsprozess und Rechtsbeistand.

Sparbrief

Sparbrief ist eine Anleihe, mit der kaum Risiken verbunden sind. Im Gegenteil zu Aktien ist er nicht börsenpflichtig und kann wieder verkauft werden.

Internetbanking

Internetbanking wird von immer mehr Kunden in Anspruch genommen. Die bequemere Art, Bankgeschäfte unterwegs, oder von zu Hause aus zu erledigen.

Anbieterübersicht:
Tarifcheck24.de - Versicherungen Stiftung Warentest
Anzeigen